Qualität

Achten Sie beim Kauf Ihrer PV-Anlage auf Qualität

Mit mk solar als kompetenten Fachpartner und Technik von WINAICO  zu Ihrer langlebigen Photovoltaikanlage.

wsp-M6 MonoPhotovoltaikanlagen werden von Jahr zu Jahr günstiger. Trotzdem ist es wichtig, verschiedene Angebote zu vergleichen, da es erhebliche Preis- und Qualitätsunterschiede gibt. Außerdem weichen die Lebensdauer und der Ertrag unterschiedlicher Anlagen, sowie das Serviceangebot der Hersteller, zum Beispiel in Bezug auf die Garantie, unter Umständen stark voneinander ab.
Nicht immer ist das billigste Angebot daher auch das Beste.

Bitte bedenken Sie deshalb, dass der Preis einer Solarstromanlage zwar ein wsp-M6 quantumwichtiges Entscheidungskriterium ist, nicht aber das Alleinige sein sollte. Bei einer Betriebsdauer von mindestens 20 Jahren, ist die Qualität der Komponenten und der Installationsarbeiten ein sehr bedeutender Faktor.

Besonders auf eine gute Verarbeitungsqualität der angebotenen Photovoltaik Module ist zu achten.

Um sich ein umfassendes Bild des Angebots machen zu können, sollten Sie neben der Vorlage von Garantien und Zertifikaten, zusätzlich wsp-P6 polyReferenzanlagen und reale Ertragswerte bestehender Anlagen anfordern. Teilweise können Sie sich sogar anhand von Mustern bereits vor dem Kauf von der Qualität des Moduls überzeugen.

mk solar unterstützt Sie auf dem Weg zu Ihrer Photovoltaikanlage von Anfang an. Nutzen Sie einfach unsere Kontaktdaten und wir erledigen den Rest. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Vor-Ort-Termin.

Weiteres zur Qualität und Angebotsausarbeitung sehen Sie unter VORGEHENSWEISE und WORAUF ES ANKOMMT…

Generell sollten Sie folgende Punkte für Ihre Kaufentscheidung beachten:

  • Angebote, die Formulierungen wie „Module XY oder vergleichbar“, „Markenwechselrichter passend zu den Modulen“ sind unseriös
  • Achten Sie auf die Verarbeitungsqualität und lassen Sie sich Muster zeigen
  • Fragen Sie nach Referenzanlagen in Ihrer Umgebung
  • Lassen Sie sich Ertragsdaten bestehender Anlagen vorlegen
  • Kaufen Sie keine Anlage aufgrund einer Beschreibung oder eines Fotos
  • Lassen Sie sich eine Wirtschaftlichkeitsberechnung ausstellen und erklären
  • Informieren Sie sich über die Herkunft der Komponenten
    • Sitzt der Hersteller in Deutschland?
    • Ist der Hersteller lagerführend?
    • Ist der Hersteller im Reklamationsfall greifbar?
    • Besteht ein deutscher Gerichtsstand?

     

Advertisements